Begegnung mit Islandpferden, für Schüler der AWO-Förderschule am Sonnenhang Deuz.

Über ein besonderes Erlebnis freuten sich jetzt 12 Kinder der AWO-Förderschule am Sonnenhang in Deuz. Man verbrachte einige Stunden auf dem Reiterhof Flender (Frankenhof) in Netphen- Beienbach, mit den Islandpferden. Diesen Besuch hatte Lehrerin Gudrun Jost für Kinder der Schule zum wiederholten Male geplant und organisiert. Alle waren mit großer Begeisterung dabei und freuten sich über jede Runde auf den Pferden, die von Gudrun und weiteren Lehrkräften geführt wurden. Bevor es nach den Reitstunden und vielen interessanten Infos über die Isländer wieder nach Deuz zur Schule zurückging, stärkten sich die Kinder noch bei einer leckeren Mahlzeit. Da auch das Wetter bestens mitspielte, war der Tag in Beienbach mehr als gelungen. Artur Huhn von der Deuzer Tischtennisabteilung und Karl Steiner von der Laufabteilung schauten in Beienbach vorbei und sahen viele strahlende Gesichter. Sie übergaben Gudrun Jost, die selbst seit vielen Jahren in den Reihen des TuS Deuz aktiv ist, einen Umschlag zur Unterstützung ihrer tollen Idee. Die beiden Abteilungen des TuS Deuz sind der Förderschule, für ein großes Entgegenkommen in letzter Zeit, sehr dankbar.